Startseite

Liebe Babyzentrale-Leser,

du bist schwanger? Herzlichen Glückwunsch! Dann überlegst du bestimmt schon, was du als erstes für das Baby kaufen möchtest. Denn für jede Schwangere ist es etwas ganz besonderes, die ersten Dinge für den neuen Erdenbürger einzukaufen. Einige Mami´s gehen in dem Einkauf für das Kleine so richtig auf und leben so ihre Vorfreude aus. Andere werdende Mütter überkommt bei ihrem „Nestbau“ jedoch eher ein mulmiges Gefühl, weil sie darüber nachdenken, dass sich ihr Leben bald sehr verändern wird.

Bereits vor der Geburt sollte man die Grundausstattung für das Baby einkaufen. Man sollte sich jedoch, bevor man in einen Kaufrausch gerät, genau überlegen, was man wirklich benötigt und was nicht. Was kann man sich vielleicht auch schenken lassen oder von Freunden leihen? Ich habe euch einmal eine Liste der wichtigsten Artikel für die Erstausstattung zusammengestellt.

Kinderwagen: Als erstes natürlich der Kinderwagen. Er sollte TÜV geprüft sein oder aber mindestens das „GS“ Zeichen für „geprüfte Sicherheit“ tragen. Für unebenes Gelände, wie z.B. Waldwege, sind eher große Räder geeignet. Vierrädrige Wagen stehen sicherer, als dreirädrige. Achtet auch auf eine einfache Handhabung. Dabei ist wichtig, ob sich der Wagen gut zusammenklappen lässt, ob er gut ins Auto passt und ob der Lenkbügel höhenverstellbar ist. Dies alles kann man vorher ja ausgiebig in einem Babyfachgeschäft testen. Praktisch ist es auch, wenn der Wagen zum Buggy umbaubar ist und die Tragetasche abnehmbar ist.

Kinderbett: Beim Kinderbettchen sollte die Matratze nicht zu weich sein und höhenverstellbar sein. Das Baby benötigt anfangs kein Kissen. Ein Betthimmel sorgt für Geborgenheit.

Wickeltisch: Die Höhe des Wickeltisches sollte für die Mama angenehm sein. An den Ränder des Tisches sollten erhöhte Kanten sein, die ein herunterrollen des Kindes verhindern sollen.

Babyphone: Mit einem Babyphone können Sie ihr Kind jederzeit hören und es gibt ein beruhigendes Gefühl das Kind gut behütet zu wissen. Mit einem Babyphone genießt ihr ein gewisses Maß an Freiheit.

Zimmerausstattung: Da muss jeder selber entscheiden, was seinem Geschmack und Bedürfnissen entspricht. Geht einfach in verschiedene Geschäfte und schaut euch die Sachen dort an oder wälzt Prospekte.

Kleidung: Nehmt am besten Kleidung, die zu 100% aus Baumwolle bestehen. Dies verhindert Überwärmung.

Autositz: Achtet bei Autositzen unbedingt auf die aktuellen Testberichte von Stiftung Warentest und/oder ADAC und nehmt nur Sitze die mindestens mit einem „gut“ abgeschnitten haben.

Checkliste für Babyausstattung

Kleidung:

  • Bodys aus Baumwolle
  • Baumwollmütze
  • Strampler
  • Jacke oder Overall- je nach Jahreszeit

Babybett:

  • Matratze
  • Spannbetttücher
  • Schonbezüge
  • Schlafsack
  • Babyphone

Tranport:

  • Kinderwagen
  • Babydecke
  • Kindersitz
  • Decke

Wickeln:

  • Wickelkommode
  • Wickelauflage mit Mulde
  • Einwegtücher
  • Windeln
  • Feuchte Tücher für unterwegs
  • Wundschutzcreme
  • Windeleimer

Bad:

  • Babybadewanne oder Eimer
  • Badethermometer
  • Waschlappen
  • Babyhaarbürste
  • Babynagelschere
  • evt. Kapuzenhandtuch

Stillen:

  • Still-BH
  • Stilleinlagen
  • Evt. Stillkissen
  • Spucktücher, z.B. Mullwindeln

Abgesehen davon, dass wir Ihnen hier Tipps rund um Ihr Baby bzw. von dem Kinderwunsch bis hin zur Schwangerschaft geben. Wollen wir auch Themen wie Kredit aufnehmen für das Baby ansprechen. Des Weiteren geben wir einen Leitfaden von dem Kinderwunsch, über die Schwangerschaft bis hin zur Erziehung. Außerdem sollen Frauen Möglichkeiten gezeigt werden, wie Sie von Zuhause aus im Online Marketing Arbeiten können. Auch kritische Themen wie z.B. Wie Sie nach der Schwangerschaft wieder in den Job finden sollen aufgegriffen werden. Wir wollen Ihnen mit unserem Blog auch einen Mehrwert für Ihr weiteres Familienleben bieten. Wie z.B. die besten Produkte für Haus, Garten & Familie. Themen wie, Baby und Haustier- Kann das funktionieren, dürfen natürlich nicht fehlen.

So, und nun viel Spaß und Freude beim Aussuchen und Einkaufen.

Ein Startseiten-Abschnitt

Hier ist als Beispiel ein Abschnitt deiner Startseite. Ein Startseiten-Abschnitt kann jede Seite sein; ausgenommen die Startseite selbst, aber einschließlich der Seite, die deine neuen Blog-Beiträge zeigt.

Blog

Hello world!

Welcome to WordPress. This is your first post. Edit or delete it, then start writing!

Kontakt

Das ist eine Seite mit einigen klassischen Kontakt-Informationen, wie Adresse und Telefonnummer. Du könntest hier aber auch ein Plugin nutzen, um ein Kontakt-Formular einzufügen.